Nur für (manche) Erwachsene

Kaffee und Zigarre (ungerollt)

Tabak und Kaffee.

Das scheint eine klassische Kombination zu sein. Traurig nur, dass sie in mancher Situationen mit Papier und Filter misshandelt wurde.

Casa del Habano, London

In London gibt es ein schöner Ort, wo man Zigarren genießen darf, statt sie nur zu kaufen. Es ist eine gemütliche Ecke, wo einige interessante Köpfe regelmäßig rauchen. Laut Gesetz darf man hier nur Rauchen, Wasser trinken – kostenloses Angebot des Lokals – und Kaffee trinken.

Nebenan gibt es ein Cocktail Bar wo kreative Barkeeper u.a. mit Tabakblätter experimentieren. Es ist also Zeit, dass ich dort weiter mache, wo ich vor 3 Jahren pausierte und weiter mit Tabak ohne Feuer spiele.

Auskunft über La Casa del Habano via view-london oder google.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s