Sollte den Geist nicht sichtbar sein, fügt man Kaffee hinzu…

Geist (Wodka) mit geriebener Limettenschale

 

Hiermit gebe ich mit großer Vorfreude bekannt, der Prozess in Richtung Kaffeelikör angefangen zu haben. Dieses Mal ist der Methode anders und eins der Zutaten verwende ich in diesem Zusammenhang zum ersten Mal.

Bald werde ich über weitere Schritte berichten. Bis dahin können Sie gerne Ihre Erinnerung erfrischen mit dem was Likör war, ist und sein kann.
 
Drei Liter Leere

 

.

Ein Gedanke zu “Sollte den Geist nicht sichtbar sein, fügt man Kaffee hinzu…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s