Mandeln in Kakao Mantel

Mandeln im Mantel

Um allergiebedingte Hindernisse umzugehen, esse ich Erdbeeren mit ein wenig Zucker bestreut, statt pur. Um auf Äpfeln nicht verzichten zu müssen, esse ich sie gekocht, statt roh.  Nüsse – die bekannte Feinde der Allergiker – röste ich. Die Nutzung eines Ofens ist somit nicht nur aufs Brot backen begrenzt. Mit der selben Zutaten können zwei sehr unterschiedliche Resultate entstehen.

Einige feste Röstungskombinationen mit Kräutern sind bereits entstanden, sei es mit Erdnüssen, Mandeln, Haselnüsse, Pistazien, Cashews oder Paranüsse, manchmal mit Salz, manchmal mit Zucker. Aber die Inspirationen sind immer wieder da und damit neue Versuche. Der letzte Versuch war der Erste mit Schokolade und Kakao.

  • 300 g Mandeln
  • 100 g 85% Tafel Schokolade
  • 2 EL Kakaopulver (zum Backen)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 50 g Zucker
  • 25 g Kaffee
  • Prise Salz
  • 1-2 EL Olivenöl

Zuerst wird die Tafelschokolade im Wasserbad geschmolzen. Dann mahlt man die Kaffeebohnen, Rosmarinnadeln und sehr fein. Mit dem Mörser erreicht man gute Resultate. Diese Mixtur, sowie der Kakaopulver, kommen in der geschmolzenen Schokolade hinein und werden gut gemischt. Mit Olivenöl werden die Mandeln bei 180° etwa 9 Minuten geröstet. Wenn sie wieder abgekühlt sind, mit der Kakaomischung gut verbinden. Das Ganze wird flach verteilt und im Kühlschrank gestellt. Gekühlt servieren.

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s