Fentiman′s Curiosity Cola – Gut für Kaffee- (und sonstige) Cocktails

Fentiman's Curiosity Cola, botanisch gebraut seit 1905

Aus unterschiedlichen Gründen habe ich mich immer wieder für Cola Getränke interessiert, die mit ihren Rezepten etwas anders zu bieten haben oder bieten wollen, als die üblichen Marken. Die kommerziell erfolgreichen Rezepte erinnern nur schwach an die apothekarischen Ursprünge und fokussieren an Profile bestimmt durch Zucker und Limonade. Cola-Getränke unterscheiden sich insbesondere durch Zuckergehalt, Kräuter und künstliche Zusatzstoffe. Nun habe ich eine wunderbare Cola gefunden – die „Curiosity Cola“ von Fentiman. Ihr Geschmacksprofil ist beherrscht von feinen Kräutern und Ingwer, ohne den Geschmacksprofil Cola zu verlieren.

Während der ersten 25 Jahre meines Lebens trank ich kein Tropf Cola. Das ist eins der Vorteile einer Kindheit und Jugend in den Glauben der Siebten Tage Adventisten. In die zweite Hälfte meiner bisherigen Lebens hatte ich vermutlich nicht mehr als drei Liter Cola zu mir genommen. Dazu kommen nun 2 bis 3 weitere Liter hinzu, die ich in den letzten Monaten genoss. Das geschieht, wenn man eine Cola findet, die viel mehr und viel Besseres von sich gibt, als sonstige Colas. Fentiman′s Curiosity Cola ist etwas zwischen Erfrischungsgetränk und Genussmittel, gilt für viele in den USA als die Nummer eins Cola Getränk und wird mit Ingwer und Kräutern in England botanisch gebraut. Weil sie gebraut wird, enthält diese Erfrischungsgetränk Restmengen Alkohol – doch nicht mehr als 0,5%.

Als ich vor ein paar Monaten, die erste Milliliter zu mir nahm merkte ich umgehend, dass hier mit feinen Kräutern oder mit einer fein gepfeilten Krautkomposition gebraut wird.

Im Jahr 1905, als Desiderio Pavoni dabei war, die erste italienische Espressomaschine zu konzipieren, Thomas Fentiman erhielt ein pflanzlich gebrautes Rezept für Ingwerbier als Sicherheit für einen Darlehen. Dieses Darlehen wurde nie zurückgezahlt und so blieb das Rezept in seinen Besitz. Mit diesem Getränk und mit dem Abbild seiner Deutschen Schäferhundes ‚Fearless‘ als Logo startete er Fentiman′s. Auf dieser Basis kreierte er immer wieder neue Getränke, u.a. Fentiman′s Curiosity Cola (Ingwer, Kräuterextrakte und Koffein).

Vielleicht sollte man damit anfangen, Cola auf einer anderen Ebenen zu erheben. Wein sowie Whiskey sind seit sehr lange Genussmitteln. Bier wird von vielen runter geschluckt, während Andere wissen bereits, es ist auch ein Genussmittel und genießen sie entsprechend wach und langsam. Kaffee hat in der letzten Paar Dekaden mehr und mehr diesen Status auch erreicht – weniger Quantität und höhere Qualität. Ich kann mir gut vorstellen, dass der bessere Barkeeper den Punkt erreicht, wo ein Cocktail nur Genuss-Colas zulässt – sei es Fentiman′s Curiosity Cola, Fritz Kola oder Afri-Cola. Auch der Genießer und anspruchsvoller Kenner daheim kann ein besseres Cola Sortiment zu Verfügung halten. Schließlich werden unterschiedliche Stimmungen und Tage von unterschiedlichen Weinen befriedigt.

Trotz meiner Begeisterung für Fentiman’s Curiosity Cola und die Überzeugung, dies ist eine ganz andere Cola Liga, als einige andere, wollte ich ein Vergleich erleben, und dies habe ich. Es ist aber in wenige Worte gefasst.

  • Bereits die Farben lassen Unterschiede und Intensität erahnen. Fentiman’s Curiosity Cola hat ein tieferes Braun.
  • Coca-Cola und Pepsi-Cola haben null Aroma. Die Nase bekommt keine Information über das, was kommt. Fentiman’s Curiosity Cola ist voller Aroma – nach Cola, Kräuter und Karamell.
  • Pepsi-Cola ist süßer im Geschmack, als Coca-Cola, aber beide sind deutlich süßer, als Fentiman’s Curiosity Cola. Die Curiosity Cola ist ein komplexer Geschmack, der man mit den apothekarischen Ursprünge verbinden kann. Sie behält dennoch deutlich den Karakter einen Softdrinks. Viel Genuss und dennoch Erfrischung.

Bald folgen meine Rezepten mit Fentiman’s Curiosity Cola und andere Fentiman’s Getränke.

Coca-Cola – Erfunden von John Stith Pemberton (1831 – 1888). Kurz vor Pembertons Tod erwarb der Apothekengroßhändler Asa Griggs Candler (1851 – 1929) die Coca-Cola Rechte für US$2.300 und gründete 1892 The Coca-Cola Company.

Pepsi-Cola – Das Getränk wurde von Caleb Bradham (1867 – 1934) in 1898 entwickelt und zuerst Brad’s Drink genannt. Das Enzym Pepsin ist in der Kolanuss enthalten.

°

Die folgende Listen sollen bloß als extra Auskunft dienen, weniger als Vergleich.

Fentiman’s Curiosity Cola Zutaten: Gegorener Ingwerwurzelextrakt, Sodawasser, Zucker, Catuaba Extrakt, Guarana Extrakt, Koffein. 

Coca-Cola Rezept   Der Aroma Mix
8,8 Liter Wasser   34,5 % Colasamenextrakt
1070 Gramm Zucker   15 % Limetten-Destillat
90 Gramm Kohlendioxid (E290)   10 % Zitronenschalen-Destillat
18 Gramm Zuckerkulör (E150d)   8,5 % Kakao-Destillat
5 Gramm Orthoposphorsäure (E338)   7 % Kaffee-Destillat
3 Gramm Zitronensäure (E330)   5 % Mate-Destillat
2 Gramm Saccharoseacetatisobutyrat (SAIB)   4 % Mandarinenblätter-Tinktur
2 Gramm Koffein & Theobromin   3 % Johannisbrot-Tinktur
10 Gramm Aroma Mix   3 % Bittere-Orangen-Tinktur
    2 % Kokainfreie Cocablätter-Tinktur
    1,7 % Ingwer-Tinktur
    1 % Zitwer-Tinktur
    1 % Holunderblüten-Tinktur
    1 % Mazisblüten-Tinktur
    1 % Kalmus-Tinktur
    1 % Mimosenbaumrindenextrakt
    0,5 % Ypsokraut-Tinktur
    0,5 % Zimtextrakt
    0,3 % Vanilleextrakt

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s