Nicht meins, aber ich

Meine Stärke: Zuhören, Zuschauen.

Mein Glück: Kreativität

Meine Leidenschaften: das Kaffeetrinken und das Kaffeekreieren zum Trinken, Essen, zum Anschauen, zum Denken…

Meine Bedürnise: Pianospielen, Lieben, Fühlen, Denken, Einatmen, Ausatmen…

Mein Guthaben: nimmt immer zu.

Mein Durst: andauernd.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Nicht meins, aber ich

  1. meine Stärke ist Kaffee rösten und genießen. Tolle Seite mit tollen Berichten. Ein kleines Schmankerl für Dich:

    Ein Menu wie ein Gedicht
    By chezuli

    Gedichte sind Poesie. Und Poesie ist verdichtete Sprache. Wenn ein Menu wie ein Gedicht schmeckt, dann ist es verdichteter Geschmack. Kon-zen-trierter Erlebnisraum im Mund. Harmonie der Aromen, stimmige Texturen, angenehme Temperaturen. Gutes Essen ist Zen. Das schließt dann den Kreis: Geschmackspoesie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s