Dornfelder Spargel Creme de Aristippos

Dornfelder Spargel Creme de AristipposDie erste Paar Versuche habe ich absolviert. Weitere werden kommen und jeder Leser darf mitkommen und mitexperimentieren.

Meine Grundlage gebe ich hier vor aber jeder kann nach Idee, Geschmack und Vorliebe variieren.

NICHTS ist abgeschloßen!

Es geht um zwei spezielle Geschmacksrichtungen und diese so elegant und subtil wie möglich zu vereinen. Es geht als wieder mal um Alchemie.

Zu der Zutaten zählen:

  • Dornfelder / 2007 Erlenbacher Krähenschnabel Dornfelder – trocken – Privatkellerei Johannes Deppisch, Erlenbach D-97837
  • weißer Spargel
  • Espressotropfen
  • Vanille aus der Kapsel
  • Muscovado Zucker (oder Brauner Rohrzucker)
  • Mascarpone
  • Minzblatt

1 Liter Dornfelder, 1 Vanillekapsel (längst geschnitten und ausgekratzt), 250 gm Zucker und mehrere Tropfen von einen hochwertigen Espresso erhitzen und 300 gm weißer Spargel (Stangen in je etwa 6 Teile schneiden) zufügen und unter stetigen Rühren kochen, bis die Flüssigkeit dicker wird (fast wie Sirup) und Spargel Bißfest gekocht ist. 

Die Vanillekapsel so gut wie möglich von Flüssigkeit und Vanillemark befreiehen und rausnehmen. Diese kann für andere Rezepten ausgetrocknet und aufbewarht werden. Das Restliche im Topf mit Mascarpone mischen und  purieren. Ein paar Stunden kalt stellen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 166 Followern an

%d Bloggern gefällt das: